Kraftwerk Lausward Düsseldorf
Im Düsseldorfer Hafen entsteht ein Erdgaskraftwerk, das die gewohnte Leistungsfähigkeit übertrifft. Mit dem Weltrekordwert von über 61 Prozent für die reine Stromerzeugung und rund 85 Prozent für die Kraft-Wärme-Kopplung wird es besonders klimaschonend arbeiten. Hocheffiziente Erdgaskraftwerke mit der Auskopplung von Fernwärme - in Düsseldorf werden es 300 MW sein - gelten vor dem Hintergrund der Energiewende als ideale Brückentechnologie.

Die Stadtwerke Düsseldorf haben cityscope den Auftrag erteilt, den Bau des neuen Kraftwerks visuell zu dokumentieren.
Cityscope setzt ein hochauflösendes Panoramasystem des Typs PHR-2 mit einem horizontalen Blickwinkel von 130° ein. Die Bilder werden in halbstündlichem Turnus erzeugt und auf dem Archivserver abgespeichert. Der cityscope Webplayer präsentiert das Bauvorhaben im Internet mit aktuellem Bildern und dem Zugriff auf den Archivbestand.

Weitere Informationen zum GuD Kraftwerk finden sie auf der Website der Stadtwerke Düsseldorf.
Lageplan

130° Panoramasystem PHR-2

weitere Informationen Kameratechnik
Realisation
cityscope GmbH Berlin, 2012 - 2016
Projektleitung: Martin Potthoff
Kamera-Elektronik: Reinhard Ludwig
Kamera-Mechanik: Uwe Blechschmidt
Auftraggeber: Stadtwerke Düsseldorf AG