Architektur-Dokumentation Flughafen Berlin Brandenburg
Architektur-Dokumentation Flughafen Berlin Brandenburg aktuell im Juni 2016:
Das Projekt BER Dokumentation ist seit dem 1.6.2016 disfunktional.

Statement des Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (30.5.2016)
"Die Webcam auf dem Infotower wurde demontiert, da der Infotower am BER im Juni 2016 geschlossen wird".

Dies ist der offizielle Text, der uns von unserem Auftraggeber vorgegeben wurde.
Unser Kamerasystem auf dem Infotower selber ist derzeit (1.7.2016) noch nicht demontiert.
Es ist zur Zeit allerdings abgeschaltet.
Leider ist auch das Bildarchiv mit 8 Jahren BER-Baudokumentation seit dem 1.5.2016 nicht mehr online.

Berlins neuer Flughafen Berlin Brandenburg (BER) entsteht am südlichen Stadtrand der Hauptstadt. Hier werden das Terminalgebäude mit unterirdischem Bahnhof, zwei Start - und Landebahnen und diverse Infrastruktur-Einrichtungen errichtet. Der gesamte Luftverkehr der deutschen Haupstadtregion soll am Standort Schönefeld konzentriert werden.

Terminal von Abflugebene E1
 Die Dokumentation
Im Auftrag der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH dokumentiert cityscope das Geschehen auf der größten Baustelle der Republik mit 360° Panoramabildern, die in stündlichem Turnus erstellt werden. Die HiRes Panoramakamera ist auf dem 32 m hohen Besucherturm "Infotower" am Rande des Baufeldes montiert.
Der Rundumblick zeigt den Bereich des zukünftigen Terminals, des Rollfeldes, der Zufahrten sowie die Bestandsbauten des Flughafens Schönefeld. Die Präsentation der Panoramen erfolgt auf der Website des Flughafens.
 Webpräsentation





Mit der eigens erstellten Panorama-Präsentation auf der Website der Flughafengesellschaft wird der Besucher zu einer Reise durch Zeit und Raum eingeladen.

Ausgehend vom aktuellen Panoramabild lässt sich das Baugeschehen bis zum Anfang der Aufzeichnung zurückverfolgen. Die in Jahren, Monaten, Tagen und Stunden organisierte Datumseingabe erlaubt es dem Besucher, im archivierten Zeitraum zu navigieren. In den vom Server abgerufenen Panoramabildern kann er durch Schwenken nach links und rechts den Bildausschnitt seines Interesses auswählen. Als Referenz dient eine Landkarten-Grafik, die die jeweils gewählte Blickrichtung anzeigt.

Informationen zum Flughafen Berlin Brandenburg

 Die Technik
Die Panoramakamera ist auf der oberen Plattform des Besucherturms auf einem 5 m hohen Kameramast installiert. Das Kamerasystem wird von einem Rechner vor Ort gesteuert. Die Bilder werden per LAN auf den projekteigenen Server übertragen, dort automatisch zu Panoramabildern montiert, archiviert und für die Darstellung im Internet formatiert.


BER Infotower


360° Kamerasystem
 Realisation
cityscope GmbH Berlin, 2008 - 2016
Projektleitung: Martin Potthoff
Kamera-Elektronik: Reinhard Ludwig
Kamera-Mechanik: Uwe Blechschmidt
Kamera-Steuerung, Webpräsentation: Stephan Görgens
Panorama-Erstellung: Henry Becker
Kameragehäuse: märzdesign
Auftraggeber: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH